Ein Blog.

Es wäre schön, wenn ich diesen Blog mit einer spannenden Geschichte eröffnen könnte. Eine Geschichte über mein Leben und über das, was mich dazu gebracht hat, einen Blog zu erstellen. Doch diese spannende Geschichte existiert nicht.
Was aber existiert und worüber ich erzählen kann, ist meine Reise bis zu diesem Zeitpunkt, an dem ich hier auf meiner Couch sitze (neben mir ein schläfriger Hund, der gekrault werden will) und auf dieser Tastatur tippe.
Diese Reise fängt vor fast 23 Jahren an, in einer Stadt namens Turin in Italien. Seit ich auf der Welt bin, war ich kein einzigartiges Mädchen, wenn man sich unter „einzigartiges Mädchen“ eine Person vorstellt, die großartige Abenteuer erlebt. Nein, ich war eher ein ruhiges aber neugieriges Mädchen. Und da ich eine glückliche, doch im literarischen Sinne, langweilige Kindheit genießen konnte, habe ich ziemlich früh angefangen, meine Abenteuer erst in Büchern zu suchen und irgendwann selber zu schreiben. Dieses Interesse für das Schreiben hat sich schnell in eine Leidenschaft für Worte umgewandelt und mit der Zeit in eine Leidenschaft für Fremdsprachen und Kommunikation entwickelt, was mich vor drei Jahren dazu gebracht hat, mein Leben in einen (oder zwei) Koffer zu packen und nach Deutschland zu ziehen.
Die letzten drei Jahre waren nicht immer einfach, doch wenn ich nach hinten schaue, bin ich sehr stolz darüber, dass ich mir ganz alleine ein Leben aufbauen konnte, das mit Liebe, Träumen und schläfrigen Hunden, die neben mir auf der Couch liegen und gekrault werden wollen, gefüllt ist. Ihr werdet euch denken, dass das wie ein Happy Ending klingt, doch das ist alles andere als ein Ende.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Einfaches HTML ist erlaubt. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abonniere diesen Kommentar-Feed über RSS

%d Bloggern gefällt das: